Makro Zwischenring

So als erstmal letztes Zubehör, habe ich mir den Makro Zwischenring MCEX-16 gekauft.

Vielleicht gibt es irgendwann auch wieder ein richtiges Makro-Objektiv. In der Vergangenheit habe ich dieses aber wirklich nur selten und wenn dann auch eher als High-End Portrait Objektiv genutzt. Für Portraits habe ich jetzt ja das exzellente XF-50-140mm. Also war jetzt die Idee den deutlich günstigeren Zwischenring zu kaufen.

Von den Zwischenringen bietet Fuji zwei Optionen den 11er und den 16er.

Fuji Informationen

Konkret bedeutet dies im Zusammenspiel mit dem 50-140mm für den 16er:

  • Eine Vergrößerung von ca. 3mal mehr als beim Objektiv ohne Nutzung des Ringes (ca. 0,3x)
  • Aufnahmeabstand zw. 8 und 32cm

Ok dies kommt nicht ganz an echtes Makro ran, ist aber halt auch deutlich billiger. Dann steht da ja auch noch die Reiselinse das XF27mm auf dem Wunschzettel. Da würde ich dann eine Vergrößerung von 0,66x bei 60mm Abstand erreichen.

Mein Ersteindruck definitiv eine Alternative. Fokusbereich ist aber wirklich klein und brauch Übung. Aber ein guter Fokus beim Makro ist eh viel Übung.

Hier mal ein erstes, aus der Hand fotografiertes, Testbild:

DSCF1855

Ich finde das schon ganz gelungen.

6 Gedanken zu “Makro Zwischenring

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s