Frühlingsboten und Wassertropfen 2021

März 2021

Mal wieder eine Gelegenheit das Fujifilm 80mm Makro Objektiv auszuprobieren. Thema die ersten Frühlingsboten des Jahres und Wassertropfen.

Wieder mal gelernt dabei: Makro ohne Stativ eigentlich keine so gute Idee. Es ist schwer, den Bildausschnitt so ruhig zu halten wie man möchte. So Dicht dran wird auch jeder kleine Wackler zur Unschärfe. Wenn man viel Tiefenschärfe will, kommt häufig nur so wenig Licht in die Kamera, dass man diese eh nur noch schwierig mit der Hand halten kann. Dann hat das Stativ noch einen anderen Vorteil: Man kann den Bildauschnitt nach justieren und so Schritt für Schritt zum „perfekten Bild“ kommen.

Also das Stativ lohnt sich, seit nicht so bequem wie ich hier und macht es lieber richtig 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s