Sylt Strand

Mit Fotos Geld Verdienen: PosterLounge

In den Jahren, die ich jetzt fotografiere, habe ich mehrere Möglichkeiten ausprobiert mit „geringen“ Aufwand ein bisschen Geld mit meinem Hobby zu verdienen.

Die Möglichkeit mit die mir inzwischen am meisten Geld für den Aufwand einbringt, ist der Verkauf von Wandbildern über PosterLounge.

PosterLounge vertreibt für euch eure Bilder über mehrere Plattformen. Zuerst ist dort die eigene Posterlounge-Webseite. Dann werden die Bilder aber auch über Ebay und Amazon vertrieben. Hiermit erhaltet ihr einen Zugriff auf eine signifikante Zahl von Interessenten ohne selber zu investieren.

PosterLounge bietet dabei auch eure Bilder in verschiedensten Medien an. Vom einfachem Poster, über das klassische Leinwandbild bis hin zum modernen Alu-Dibond oder Forex.

Alles was ihr nun tun müsst, ist ein Künstlerkonto bei PosterLounge anzulegen und eure Bilder hochladen. Pro Bild gebt ihr dann eine Überschrift und bis zu 10 Suchwörter in Deutsch an. Auf Wunsch übersetzt PosterLounge diese inzwischen dann für euch auf Englisch. Dann ordnet ihr euer Bild noch ein oder zwei Kategorien zu. Zuletzt wählt ihr noch den Provisionssatz 5%, 10%, 15%, 20% oder 25%.  Jetzt heißt es nur noch auf den ersten Verkauf warten.

Natürlich bedeutet ein höherer Provisisonssatz, dass eure Bilder teurer sind. Für mich funktioniert die Provision von 10% für Bilder die ich selten Verkaufe, 15% für Bilder mit „normalen“ Verkauf und 20% für häufig verkaufte sehr gut. Den Provisionssatz könnt ihr auch jederzeit wieder ändern. Also einfach mal ausprobieren.

Inzwischen nimmt allerdings PosterLounge auch eine kleine Gebühr euer Provision als zusätzliche Bezahlung ihrer Dienste. Da ich aber sehr mit den Leistungen von PosterLounge zu frieden bin, ist dies für mich völlig Ok.

Hier noch einige Statistiken. Aktuell habe ich 180 Bilder auf PosterLounge (letztes Jahr wurden viele Langläufer aus dem Sortiment entfernt) und damit habe ich in 2015 knapp 50 Wandbilder verkauft bei Durchschnittlich 4EUR Provision pro Bild.

Wird man damit reich: Nein. Aber es ist einerseits eine tolle Bestätigung, wenn jemand sich mein Bild an die Wand hängt und es sich täglich anschaut und andererseits füllt es ein bisschen die Hobby-Kasse.

Zu guter Letzt hier noch eine kleine Auswahl meiner sich gut verkaufenden Bilder:

poster-sylt-strand-395696

poster-hamburg-hafen-panorama-313093

poster-nordkap-in-norwegen-395673

poster-perth-australien-129483

poster-new-york-freiheitsstatue-395737

 

8 Gedanken zu “Mit Fotos Geld Verdienen: PosterLounge

    1. Ich glaube, das läuft über die normale Registrierung. Bei mir ist jetzt leider auch Jahre her, dass ich mich dort registiert hatte.
      Beim Login selber gab es aber keine Trennung zwischen Kunden und Künstler.

      Liken

  1. Leider hat Posterlounge die Angewohnheit regelmäßig die Bilder der Künstler ungefragt zu löschen, wenn sie der Meinung sind, dass sie sicht nicht gut genug verkaufen. Deine Bilder sind mittlerweile alle schon gelöscht. Ich finde das sehr schade und keine gute GRundlage für eine Zusammenarbeit.
    Grüße Christan

    Liken

  2. Danke für die Info Christian! Werde mir aus diesem Grund kein Verkäuferkonto bei Posterlounge erstellen, solches Geschäftsgebaren kann ich nicht gebrauchen wenn ich mir schon die mühe mache.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s